6 Fragen an duda.news

Annika Leister von Duda.news.
 

In der Reihe "6 Fragen an" stellt "Wir machen Kinderseiten" Kinderwebseiten vor.     

1. Was sollte man auf der Kinderseite Duda.news unbedingt anklicken?

Das Tier-ABC, in dem wir von Affe bis Zebra detailliert alle möglichen Tierarten vorstellen. Und unsere Kategorie „Wissen“ – dort beantworten wir Fragen zu Natur, Wissenschaft und auch schwierigen politischen Themen wie „Was ist die Atomsteuer?“ oder „Was tun bei Angst vor Anschlägen?“ 

Tier-ABC auf Duda.news

Bereich "Wissen" auf Duda.news

2. Wie finanziert sich die Webseite?

Die Webseite ist Teil des Angebots der DuMont Mediengruppe für junge Leser. Zurzeit finanziert sie sich ausschließlich über Verlagsbudget.

3. Stelle dir vor, du hättest ein unbegrenztes Budget für die Webseite: Was würdest du auf Duda.news umsetzen?

Wir würden zuerst mehr professionelle, speziell für unsere Themen erstellten Video-Inhalte anbieten – aufgrund der aufwändigen Arbeit leider ein hoher Kostenfaktor.

4. Wie holst du Feedback von Kindern über die Webseite ein?

Beliebte Themen auf Duda.newsWir führen unter unseren Lesern Umfragen durch und beobachten genau, wie angebotene Inhalte bei ihnen ankommen: Wie oft wird welcher Artikel gelesen? Wie lange beschäftigen sich Leser damit? 

5. Wie viele Menschen arbeiten für die Webseite und welche Berufe haben sie gelernt?

Drei Menschen arbeiten in Teilzeit für Duda.news. Alle drei sind ausgebildete Journalisten.

​6. Stell dir vor, deine Webseite würde nur noch aus drei Einzelseiten bestehen: Welche  würdest du wählen? 

Das geht nicht. Duda.news lebt gerade von seiner Vielfalt – wir sind wie eine Zeitung für Kinder und versuchen, sie tatsächlich durch alle aktuell brennenden Themen zu begleiten.

 

Über duda.news

Ziel der Webseite

Wir bereiten aktuelle Themen aus der Erwachsenenwelt so auf, dass sie für Kinder von acht bis 12 Jahren leicht nachvollziehbar werden und besprechen zusätzlich Themen, die vor allem Kinder betreffen - von der Diskussion über G8/G9 über die Sanierung von Schultoiletten bis hin zu neuen Spielzeug-Trends.

Online seit2014

Wir danken Annika Leister von Duda.news für ihr Mitmachen.

Neuen Kommentar schreiben

Mit einem Sternchen (*) versehene Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie einen Beitrag löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse.
V
i
e
C
A
M
Die Zeichenfolge ohne Leerstellen eingeben.