Wettbewerb "Machen Medien Meinung?" – Ihre Idee gewinnt!

Die Initiative Teachtoday stellt 2017 das Thema Meinungsbildung in den Mittelpunkt des jährlichen Wettbewerbs „Medien, aber sicher.“ Gesucht werden Antworten auf die Frage „Machen Medien Meinung?“

Kinder und Jugendliche glauben alles, was online ist? Ihnen schmeckt nur, was ihr Internetstar auch gern isst? Ihr Schönheitsideal gucken sie sich von Castingshows ab? Und zwischen Daumen hoch und Daumen runter gibt es für sie kein Meinungsspektrum? Gehen Sie mit Ihrer Klasse, Lern- oder Freizeitgruppe dem Thema Meinungsbildung durch Medien auf den Grund!

Was wird gesucht?

Die Initiative Teachtoday stellt 2017 das Thema Meinungsbildung in den Mittelpunkt ihres jährlichen Wettbewerbs „Medien, aber sicher.“ Gesucht werden Ihre Ideen, die Antworten auf die Frage „Machen Medien Meinung?“ geben und die Sie im Rahmen des Wettbewerbs umsetzen wollen. Von einem Experiment zur Auswirkung von Kommentaren im Internet über die zielgerichtete Selbstdarstellung von Castingshow-Teilnehmern hin zu einem Vergleich von Fake News heute und zu Omas Zeiten kann alles dabei sein!

Wie kann man mitmachen?

Melden Sie sich bis zum 4. Juni 2017 mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Idee und Angaben zur Teilnehmergruppe an. Das Formular und weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie unter www.teachtoday.de/wettbewerb

Welche Highlights gibt es im Wettbewerb?

Wer ins Finale kommt, entscheiden Sie mit: In einem öffentlichen Online-Voting werden aus allen Ideeneinreichungen die besten sechs gewählt. Die sechs Finalistenteams setzen anschließend ihre Idee um und bekommen ein professionelles Training vom Projektbüro Teachtoday. Im großen Finale „Summit for Kids“ kämpfen die Finalisten vor einem Live-Publikum und einer Jury um den Sieg.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Gewinner lernen YouTuber Max Oberüber persönlich kennen und drehen ein Video mit ihm. Die weiteren Platzierungen können sich über ein kleines Budget für die Gruppenkasse oder einen Besuch des Medienparcours der Initiative Teachtoday in ihrer Einrichtung freuen.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.teachtoday.de/wettbewerb

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und drücken die Daumen!

Ihr Projektbüro Teachtoday

 

Sie haben noch Fragen?

Für inhaltliche oder organisatorische Fragen zum Wettbewerb können Sie sich gern telefonisch oder per E-Mail an das Projektbüro wenden:

Deutsche Telekom AG, Projektbüro Teachtoday

c/o Helliwood media & education

Marchlewskistraße 27, 10243 Berlin

Ansprechpartnerin: Nancy Taschies

Telefon: +49 30 2938 1684

E-Mail: kontakt@teachtoday.de

Kommentare

01

Neuen Kommentar schreiben

Mit einem Sternchen (*) versehene Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Sollten Sie einen Beitrag löschen oder korrigieren wollen, melden Sie sich bitte unter der im Impressum angegebenen E-Mail-Adresse.
K
F
W
y
c
H
Die Zeichenfolge ohne Leerstellen eingeben.