NEUESTE BLOGBEITRÄGE

Crowdfunding – Ein Erfahrungsbericht

Der Kölner Zoo finanziert seinen neuen Bergischen Bauernhof über Crowdfunding, der angelaufene Kinofilm zur TV-Serie „Stromberg“ wurde über viele Spenderinnen und Spender finanziert und Startnext, die Crowdfunding-Online-Plattforum für Kreative, Erfinder und Gestalter, berichtet beispielsweise, dass bereits 1497 weitere Projekte erfolgreich waren. Auf startnext.de wird verkündet, dass über neun Millionen Euro über die Webseite von der Crowd, der Menschenmenge, investiert wurden, um gute Ideen in reale Projekte zu verwandeln (Stand 10. März 2013). Ob Crowdfunding auch eine Möglichkeit...

Seitenstark-Fachtag: Online Werbung auf Kinderseiten

Seitenstark macht Werbung? Ausgerechnet Seitenstark, diese verschworene Gemeinschaft, die bisher jede Kinderseite mit Werbebannern äußerst kritisch begutachtet und eventuell gar nicht erst aufgenommen hat? Die Verwirrung war bei vielen groß, als die Einladung zum 1. Seitenstark-Fachtag ins Haus flatterte. Um es gleich klarzustellen: Nein, Seitenstark macht keine Werbung, weder das Netzwerk aus 60 Kinderseiten noch der Verein, der dieses Netzwerk (unter)stützt. Und ja: Seitenstark e.V. initiiert, organisiert und konzipiert im Auftrag des BMSFFJ einen Zusammenschluss von Kinderseiten, die...

Werbung auf Kinderseiten- Ja? Nein?

Im Rahmen der Seitenstark Fachtagung "Online Werbung – Wege zu einer Werbegemeinschaft" am 21.Februar 2014 wurde das Thema Werbung auf Kinderseiten lebhaft diskutiert. Seitens der Teilnehmenden wurden viele Fragen aufgeworfen. Zwei wesentliche Fragen könnten und sollten meiner Meinung nach vorrangig erörtert werden: 1. Wie wichtig ist den Kinderseiten der Arbeitsgemeinschaft Seitenstark das Kriterium "Seitenstark-Kinderseiten sollen prinzipiell werbefrei sein"? 2. Welche Werbung könnte als "Kindgerechte Werbung" akzeptabel sein? Oder andersherum: Falls Werbung eingebunden würde, welches wären...

Wie wird mein Webangebot genutzt? (Teil 1)

Wer ein Webangebot online stellt, will in der Regel, dass es von möglichst vielen Kindern besucht und angesehen wird. Nur: wie stellt man fest, wie viele es sind und was genau sie ansehen? Log-Dateien Eine einfache, wenn auch grobe Antwort liefern die Log-Dateien, in denen Webserver alle Vorgänge und auftretende Fehler protokollieren. In der Regel werden Fehler im Error-Log und Requests im Access-Log aufgelistet. Ein Request findet statt, wenn ein Browser den Webserver kontaktiert, um eine HTML-Seite, ein Bild oder eine andere Datei herunterzuladen. Requests beziehen sich immer auf genau eine...

Seiten