Seitenstark e.V.

Haupt-Reiter

Seitenstark e.V.
2007 gründete sich der gemeinnützige Verein „Seitenstark e. V.“. Er ist ein medienpädagogisch ausgerichteter Verein, der sich für den Erhalt und Ausbau eines offenen und anspruchsvollen Internets für Kinder einsetzt. Seitenstark e.V. unterstützt die Arbeitsgemeinschaft Seitenstark organisatorisch, ist Träger der vernetzten Angebote und sorgt für deren Finanzierung. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe sieht Seitenstark e.V. es als weiteres Anliegen an, zur interkulturellen und politischen Bildung beizutragen. Der aktive Kinder- und Jugendschutz steht dabei im Vordergrund.

In den vergangenen Jahren erhielt der Seitenstark e.V. Förderungen der Bundeszentrale für politische Bildung und der Initiative „Ein Netz für Kinder“. Seit Juli 2013 erhält der Verein eine Förderung durch das Bundesfamilienministerium mit dem Arbeitsauftrag, die Erfahrungen aus der zehnjährigen Netzwerkarbeit für andere Anbieter/innen von Kinderseiten in einem "HelpDesk" zugänglich zu machen und eine Werbegemeinschaft für Kinderseiten zu initiieren.

Vereinsstruktur
Die Mitglieder von Seitenstark e.V. sind in der Mehrzahl Macherinnen und Macher von Kinderwebseiten aus unterschiedlichsten Kompetenzfeldern, darunter Journalist/inn/en, Medienpädagog/inn/en, Sozialpädagog/inn/en, Webdesigner/innen oder andere Medienschaffende. Auch Institutionen und Vertreter/innen aus Bildung, Kultur, Verwaltung und Wirtschaft haben sich unter dem Dach des e.V. zusammen geschlossen. Es sind sowohl private Mitgliedschaften als auch Fördermitgliedschaften für Unternehmen möglich. Mitglied bei Seitenstark e.V. kann jede/r werden, der die Ziele des Vereins anerkennt. Eine Unterstützung des Vereins kann neben einer privaten Mitgliedschaft über eine Fördermitgliedschaft oder Spende erfolgen.

Mitmachen beim Wiki

Sie haben eine Ergänzung? Dann gehen Sie auf den Reiter „Bearbeiten“ und schreiben Sie Ihre Information in das Textfeld. Wir freuen uns über Ihre Beteiligung am Wiki!